KOSTEN

Psychotherapie

Wenn Ihre Krankenversicherung die Behandlung nach Antragsstellung bewilligt, dann erfolgt die Abrechnung über Ihre Versichertenkarte bzw. Sie erhalten die Kosten der Psychotherapie von Ihrer privaten Versicherung erstattet.

Ihre private Krankenversicherung übernimmt die Kosten einer Psychotherapie je nach individueller Vertragsvereinbarung. In der Regel sind dies etwa 30 bis 50 Sitzungen pro Jahr meist zu 100%. Während der probatorischen Phase (erste 5 Sitzungen) wird bei Bedarf ein Antrag zur Kostenübernahme gestellt. Eine Sitzung dauert üblicherweise 50 Minuten. 

Möchten Sie eine Psychotherapie außerhalb der vertraglichen Regelung der Krankenversicherung durchführen, stehe ich Ihnen als Selbstzahler natürlich auch gerne zur Verfügung.

 Mein Honorar für die private Krankenversicherung bzw. für Selbstzahler/innen richtet sich nach der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP: 2,9 facher Satz – bei speziellen Anliegen mit besonderem Fachwissen berechne ich den 3,5 fachen Satz).

 

Supervision

Für Ausbildungskandidaten: Für eine Unterrichtseinheit (45 Minuten) Einzelsupervision berechne ich 100,00€, für eine Unterrichtseinheit Gruppensupervision 110,00€.

Für ärztliche/psychologische Psychotherapeuten/innen: 120,00€/45 Minuten zuzüglich gegebenenfalls anfallender Spesen (z.B. Anfahrt). 

Für Teams/Gruppen/Organisationen: Preise auf Anfrage.

 

 

Coaching

Alle Preise auf Anfrage.